253-1DP31 Yaskawa2531DP31

253-1DP31 - Interface-Module | Feldbus-Slave-Module ohne E/As; Artikelnr. : 253-1DP31; Bezeichnung : IM 253DP - PROFIBUS-DP-Slave ECO; Features : DC 24 V12 Mbit/sKonfiguration via GSD-Datei von VIPABis zu 8 Peripherie-Module244 Byte Eingabe- und 244 Byte Ausgabe-Daten; Versorgungsspannung (Nennwert) : DC 24 V; Versorgungsspannung (zulässiger Bereich) : DC 20,4...28,8 V; Verpolschutz : Stromaufnahme (im Leerlauf) : 50 mA; Stromaufnahme (Nennwert) : 300 mA; Einschaltstrom : 60 A; I²t : 0,4 A²s; max. Stromabgabe am Rückwandbus : 0,8 A; Verlustleistung : 1,5 W; Statusanzeige : ja; Alarme : ja, parametrierbar; Prozessalarm : ja, parametrierbar; Diagnosealarm : ja, parametrierbar; Diagnosefunktion : ja, parametrierbar; Diagnoseinformation auslesbar : möglich; Versorgungsspannungsanzeige : grüne LED; Sammelfehleranzeige : rote SF-LED; Kanalfehleranzeige : keine; Baugruppenträger max. : 1; Baugruppen je Baugruppenträger : 8; Anzahl Digitalbaugruppen, max. : 8; Anzahl Analogbaugruppen, max. : 8; Feldbus : PROFIBUS-DP nach EN 50170; Physik : RS485; Anschluss : 9polige SubD Buchse; Topologie : Linearer Bus mit Busabschluss an beiden Enden; Potenzialgetrennt : Teilnehmeranzahl, max. : 125; Teilnehmeradresse : 1 - 125; Übertragungsgeschwindigkeit, min. : 9,6 kbit/s; Übertragungsgeschwindigkeit, max. : 12 Mbit/s; Adressbereich Eingänge, max. : 244 Byte; Adressbereich Ausgänge, max. : 244 Byte; Material : PPE / PA 6.6; Befestigung : Profilschiene 35mm; Abmessungen (BxHxT) : 25,4 mm x 76 mm x 78 mm; Gewicht Netto : 90 g; Betriebstemperatur : 0 °C bis 60 °C; Lagertemperatur : -25 °C bis 70 °C; Zertifizierung nach UL : ja